Literatur im Erzgebirge - Literatura v Krušných Horách

Marie PschribüllaFoto2

Kontakt
Barbara-Uttmann-Str.2
09481 Elterlein
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Genre
Belletristik /Roman und Kurzgeschichten

Vita

geboren am 28.01.1990
1990-2003 in Weißenfels gelebt
- als Tänzerin in Tanzschule Lattermann
- Schülerin an der Musikschule – Blockflöte und Klarinette gelernt
2003-2008 in Elterlein gelebt
- Realschulabschluss an der Mittschule Zwönitz absolviert
- als Klarinettistin im Jugendblasorchester Thum gespielt
- im ECV (Elterleiner Carnelvals Verein) getanzt
2008-2012 in Görlitz gelebt
- Fachhochschulreife Wirtschaftslehre und Rechtswesen absolviert,
- als Laienmusiker Mittelaltermusik gemacht und im Theater Görlitz/ Zittau gesungen
seit 2012 in Elterlein wohnhaft
- FSJ im Lebenshilfewerk Annaberg – heilpädagogische Kita absolviert
- seit 2013 Fernstudium für Erziehungs-und Entwicklungsberatung
- seit Sept.2013 Tätigkeit im Hort der Grundschule Elterlein
- seit 2014/2015 als Kontaktperson und freie Autorin für die e-Zeitung Intensity im IFHS (Informations - und Forschungsinstitut für hochsensible Personen) tätig
- Teilnehmerin im Gesprächskreis Chemnitz für hochsensible Personen
- Sängerin im Kirchen-und Gospelchor Elterlein sowie im Projektchor Scheibenberg
- Flötistin im Flötenkreis Elterlein
-seit Juli 2015 Abschluss des Studiums für Erziehungs-und Entwicklungsberatung
-seit Aug 2015 als freiberufliche Erziehungs-und Entwicklungsberaterin tätig
-seit 2016 ehrenamtliche Tätigkeit als Lektor in der Evang.-Luth. St.Laurentius Kirche Elterlein.

Veröffentlichungen

2010: Annalena, Ein Roman von Marie Pschribülla (1.Auflage)

     Annalena

2011: Zusehen und wachsen

     wachsen

2012: Glauben, hoffen, bangen UND TROTZDEM leben

     glauben

2015: Annalena, Ein Roman von Marie Pschribülla (2.Auflage)

     Annalena2

2015:

Ich habe durch mein Studium eine Abschlussarbeit anfertigen müssen und geben diese nun als Buchprojekt raus.
Der Titel lautet: Hochsensibilität bei Neugeborenen
Dabei finden sich aber auch allgemeine Merkmale zum Thema der Hochsensibilität (bei Erwachsenen, wie auch Kindern) und gilt als Infozusammenfassung zu diesem Thema mit Hinweisen bzgl. des besonderen Umgangs mit hochsensiblen Neugeborenen.
Ich denke, dass alle Hochsensiblen diese Literatur gut nutzen können, um sich nicht mehr ständig erklären zu müssen und somit besser verstanden zu werden. Zumindest sehe ich darin eine große Chance.
Folgende Daten zu dem Buchprojekt:
erhältlich: über amazon und andere Internetanbieter 
ISBN: 978 373 478 624 2
Preis: 17,56€
Titel: Hochsensibilität bei Neugeborenen
Autor: Marie Pschribülla

hochsensibel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hallo ihr Lieben,

Wie einige bereits wissen, können meine Werke im Internet (z.B. bei amazon) oder in allen größeren Buchläden (z.B. bei Thalia) bestellt werden.
Folgendes darf ich euch als Vorschau durch meinen Verlag (Books on Demand) schon jetzt mitteilen:
Das Werk trägt den Titel: Im Leben von heute und morgen - Eine Seele unter vielen
ISBN: 9783738656121
Kosten: 12,84€ (Print) / 9,49 € (eBook)
Inhalt: "Julie ist eine junge Frau. Ihr Herz ist weit, offen und voller Liebe.
Doch was soll sie damit anfangen? Julie tut sich schwer damit, in einer Welt zu leben,
in der alles grau und schwarz gemalt wird. Doch dann kam Gott:
ER sieht alles. ER kennt Julies Herz. ER weiß um das große Ganze dieser Welt.
Julie geht die Begegnungen mit Gott ein und macht Erfahrungen, die sie sich nie hätte träumen können."

ImLeben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer also Lust verspürt in der dunklen Jahreszeit nachmittags gemütlich mit einer Tasse dampfenden Tee und in die Decke gekuschelt auf der Couch zu sitzen, dem fehlt ja nur noch ein gutes kleines Büchlein. Und genau das könnt ihr haben :-)
Lasst euch überraschen.
Übrigens...das Buch ist auch ein gutes Weihnachtsgeschenk :-)
Ich werde mit Freude eure Bestellungen von meinem Verlag bearbeiten lassen.
Alles Liebe. Marie

News

"e arzgebirgsches Madl" - Luisa Weinhold hat mit ihrem Gedicht "südwärts" zum Nachwuchsförderpreis 2016 gepunktet. Hier in voller Länge.

Bilder, Rückblicke und Kommentare zu den offenen Lesebühnen gibt´s hier

KrimiLeseTour 2018 - das deutsch-tschechische Gemeinschaftsprojekt "Schatten über dem Erzgebirge II" stellt sich der Öffentlichkeit vor. Alle Infos hier!

Herzlich Willkommen im Kreis der Erzgebirgsautoren
Monika Tietze, Dieter Schönherr, Katrin Albrecht, Werner Katzschner

NEU *** Links zu Aktionen der Baldauf Villa ***

hier klicken

Wetter