Literatur im Erzgebirge - Literatura v Krušných Horách

 Logo Welttag des Buches

22. April 2015
Welttag des Buches
Das Erzgebirge liest!
Auf musikalischer LeseTour in der Bergstadt Marienberg
Erzgebirgische Liedermacher 

Lesen ist ein einzigartiges, inspirierendes Erlebnis. Wir wollen Menschen die Lust am Lesen vermitteln.

Der Welttag des Buches war eine ideale Gelegenheit, um den Spaß am Lesen mit anderen zu teilen.

Um Ihnen ganz nahe zu kommen, fand diese dritte LeseTour an ungewöhnlichen Orten statt.

So im Bürgerzentrum DRK Kreisverband Mittleres Erzgebirge; Schnitzerheim; Geschäftsstelle Freie Presse; Studio Mittel Erzgebirgs Fernsehen; Renault Autohaus Lingenauer; Partykeller "Treffpunkt"; Regenbogen Buchhandlung; Café Eisbär und Haushaltwaren B. Schlottig. Eine besondere Attraktion war die literarische Stadtführung.

Hier einige Impressionen von den Leseorten.

Dank den Fotografen, deren Bilder ich verwendet habe.

 

News

"e arzgebirgsches Madl" - Luisa Weinhold hat mit ihrem Gedicht "südwärts" zum Nachwuchsförderpreis 2016 gepunktet. Hier in voller Länge.

Bilder, Rückblicke und Kommentare zu den offenen Lesebühnen gibt´s hier

KrimiLeseTour 2018 - das deutsch-tschechische Gemeinschaftsprojekt "Schatten über dem Erzgebirge II" stellt sich der Öffentlichkeit vor. Alle Infos hier!

Herzlich Willkommen im Kreis der Erzgebirgsautoren
Monika Tietze, Dieter Schönherr, Katrin Albrecht, Werner Katzschner

NEU *** Links zu Aktionen der Baldauf Villa ***

hier klicken

Wetter