Literatur im Erzgebirge - Literatura v Krušných Horách

 

Das BuschgespenstBuschgespenst


Heimatkrimi von Karl May nach der Bearbeitung von Gert Schlott
…Ein Verstoßener fordert sein Recht. Arndt, so nennt er sich, wurde einst unschuldig eines Verbrechens bezichtigt und eingekerkert. Doch er konnte fliehen, kam in der Fremde zu Wohlstand und kehrt nun ins heimatliche Erzgebirge zurück, um den wahren Schuldigen zu finden. Er kommt zur rechten Zeit, denn gerade macht das "Buschgespenst" die Gegend unsicher, und auch ein Mord passiert…
"Winnetou"-Autor Karl May schuf eine Art " sächsischen Graf von Monte Christo".
Anlässlich des 175. Geburtstages Karl Mays wird in der Uhlig-Mühle in unmittelbarer Nähe seines Geburtsortes ein einmaliges Theaterevent stattfinden. Dazu ist es Hohenstein-Ernstthaler Karl-May-Freunden gelungen, die Baldauf Villa Marienberg mit dem Projekt „Das Buschgespenst“ zu gewinnen.
In den Jahren 2015 und 2016 brachten die Theatergruppe der Baldauf Villa, die Hammerbühne Annaberg und weitere Laiendarsteller aus dem Erzgebirge unter der Regie von Gerd Schlott eine Bühnenadaption der Buchvorlage „Das Buschgespenst“ des Karl-May-Verlages an den Orten Papiermühle Zwönitz, Waldbühne Augustusburg und im Park der Baldauf Villa in Marienberg zur Aufführung.
Die Herausforderung zu Ehren Karl Mays an seinem 175. Geburtstag das beliebte Werk in der Heimat des Autors in der Jahreszeit seiner Handlung als Winter-Freilichttheater aufzuführen, nahmen die Schauspieler, Regisseur Gerd Schlott und die Leiterin der Baldauf Villa Constanze Ulbricht gern an.

Datum: Samstag, 25. Februar 2017, 19 Uhr
Aufführungsort: Uhlig-Mühle, Waldenburger Str. 14, 09337 Bernsdorf
• Wir bitten Sie für die Vorstellung (Open Air) an witterungsgerechte Kleidung zu denken.
• Für Speisen und Getränke wird gesorgt.
• Karten ab sofort erhältlich über die Baldauf Villa Marienberg (Tel.: 03735/22045) und im Karl-May-Haus Hohenstein-Ernstthal.

Achtung: Die Kartennummer 175 erhält aus besonderem Anlass freien Eintritt zur Veranstaltung!

News

´s is wieder Weihnachten! erinnert uns Mandy Schubert im Lesesaal Dezember!

Das Erzgebirge liest! -
Zu Gast in der Rochhausmühle.
14.12.2017, 18:30 Uhr INFOS HIER

Die Ausschreibung zum 9. Nachwuchsförderpreis 2018 Alle Infos hier

KrimiLeseTour - das deutsch-tschechische Gemeinschaftsprojekt "Schatten über dem Erzgebirge" stellt sich der Öffentlichkeit vor. Alle Infos hier JETZT NOCH AKTUELLER: MIT RÜCKBLICK!!

Herzlich Willkommen im Kreis der Erzgebirgsautoren
Monika Tietze, Dieter Schönherr

NEU *** Links zu Aktionen der Baldauf Villa ***

hier klicken

Wetter